Dach-Planung

Nützliche Dach-Tools – alle kostenlos

Vom Aussehen bis hin zu den Kosten – bei der Planung einer Dachsanierung ist es überaus praktisch, wenn man sich als Hauseigentümer schon in der Startphase einer Dachsanierung oder eines Neubaus eine annähernde Vorstellung vom späteren Ergebnis machen kann.

Mehrere Hersteller bieten dazu kostenlose Online-Tools und andere Informationsoptionen an, die wir hier kurz vorstellen:

Wienerberger Dachvisualisierungstool

Mit diesem Online-Werkzeug lassen sich alle Dachziegelmodelle von Wienerberger „aufs Dach legen“, einschließlich des Designdachziegels Koramic V11. Haustyp, Ziegelfarbe und Dachart können nach Bedarf variiert werden – so gewinnt man vorab einen Eindruck von der optischen Wirkung.

Wienerberger Dachvisualisierungstool 

Rathscheck Dachkostenkalkulator

Dieses Tool wurde für den schnellen Preisvergleich einer Dachdeckung mit unterschiedlichen Materialien konzipiert. Es stellt z. B. die Kosten einer Ziegeldeckung denen einer Deckung mit Schiefer oder Zink gegenüber. Die entsprechenden Werte werden individuell für Größe und Art des Daches ermittelt.

Rathscheck Dachkostenkalkulator

Rheinzink Service zur Fassadenvisualisierung

Planern und Architekten bietet Rheinzink eine kostenfreie Unterstützung bei der Gestaltung einer Zink-Fassade an. Verschiedene Montagetechniken und Oberflächen stehen zur Auswahl. Das konkrete Ergebnis am Haus kann anhand einer eingesandten Fotodatei individuell visualisiert werden.

Rheinzink Service zur Fassadenvisualisierung 

Rheinzink Musterbestellung

Um einen unmittelbaren Eindruck des Materials zu gewinnen, können bei Rheinzink auch Mustermappen und Einzelversionen der verschiedenen Zink-Oberflächen als Gratis-Muster angefordert werden.

Rheinzink Musterbestellung 

Bildquelle: Wienerberger

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Kostenrechner fürs Dach

Was kostet es, das Dach zu decken? Eine gute – und vor allem extrem schnelle – Einschätzung liefert der neue Dachkostenkalkulator, den Rathscheck entwickelt hat. Ein innovatives Online-Tool, das ohne Registrierung funktioniert. Einfach gleich ausprobieren – es dauert weniger als eine Minute [Weiterlesen]

Regenrinnen und Dächer

Titanzink zum Testen – kommt frei Haus: Wer das „Look & Feel“ des legendären Materials direkt erfahren will, kann jetzt bei Rheinzink eine kostenlose Mustermappe anfordern. [Weiterlesen]

Dachsanierung und Förderungen

Nach einigem politischen Stop-and-Go ist nun weitgehend klar, dass es auch in 2022 umfangreiche Förderungen für den Dachausbau und die Sanierung gibt. [Weiterlesen]

7 Fragen zu Baustoffen fürs Dach

Sind Ziegel hagelfest? Kann Zink Kratzer bekommen? Wie umweltfreundlich ist eine Dämmung aus Glaswolle? Was Bauherren interessiert – nicht lange suchen, hier klicken: [Weiterlesen]