Ihr Ratgeber zum Thema Dachsteine

Gauben: Eine hervorragende Aufwertung

In den meisten Fällen werden Gauben nachträglich eingebaut, beispielsweise bei der Modernisierung des Dachgeschosses. Was muss man als Hausbesitzer dabei beachten? Hier die wichtigsten Infos. [Weiterlesen]

Zuverlässige Dachentwässerung auch bei Tauwetter

Ziel der Dachentwässerung ist es, Regen- und Tauwasser zuverlässig von den Dachflächen abzuleiten und so vom Gebäude fernzuhalten. Damit das System auch bei starken Niederschlägen oder nach schneereichem Winter nicht überlastet wird, ist eine sorgfältige Planung von Dachrinnen und Fallrohren unabdingbar. [Weiterlesen]

Dachbalkone

Mit einem Schritt vom Dachgeschoss ins Freie: Auf dem eigenen Balkon genießt man nach Herzenslust frische Luft, Sonnenschein und Ausblick. Das begehrte Extra „Balkon“ lässt sich jederzeit auch nachträglich realisieren, dazu noch ohne allzu großen Aufwand und zu akzeptablen Kosten. [Weiterlesen]

Nachhaltig bedacht

Wenn Neubau oder Dachsanierung anstehen, spielen heutzutage auch Fragen zur Umweltverträglichkeit und zur Nachhaltigkeit eine immer größere Rolle: Welche Materialien sind wie umweltfreundlich? Wie sieht es mit der Haltbarkeit aus? Was bringt eine Dachdämmung? Und lohnt sich eine Solaranlage? Die wichtigsten Antworten im Überblick: [Weiterlesen]

Photovoltaik und Solarenergie

Wer sich für eine Photovoltaik- oder Solarthermie-Anlage auf seinem Dach interessiert, kann schon bei der Planung die Weichen dafür stellen, dass das Ertragsergebnis bestmöglich ausfällt und die Rentabilität langfristig überzeugt. [Weiterlesen]

Dämmarten: Der Weg zum Nullenergiehaus beginnt beim Dach

Energetisch optimiertes Bauen hat über die letzten Jahre rapide an Bedeutung gewonnen. Nicht allein wegen der Energiekosten, sondern auch deshalb, weil Hausbesitzer ein starkes Bewusstsein für Umwelt- und Ressourcenschonung entwickelt haben. Entsprechend ist auch die Bereitschaft gestiegen, in energiesparend konzipierte und zukunftssichere Gebäude zu investieren. [Weiterlesen]

Alles noch ok nach dem Winter?

Der Winter war eine harte Zeit für das Dach: Frost, Regen, tonnenschwere Schneelasten sowie starke Winde haben ihm einiges abverlangt. Und auch dem solidesten Dach, gleich welchen Baujahrs, können diese wetterbedingten Belastungen an der einen oder anderen Stelle zugesetzt haben, auch wenn man auf den ersten Blick keine Probleme erkennen kann. [Weiterlesen]

Farbige Ziegel und Dachsteine

Welcher Ziegel darf eigentlich aufs Dach? Deutschland ist nach wie vor eine überwiegend rot-braune Zone, was Dachdeckungen angeht. Immer mehr Hausbesitzer aber wünschen sich, dass ihr Dach einen individuelleren Look aufweist und in einer Nicht-Standardfarbe gedeckt wird. [Weiterlesen]

Dämmung

Die Dachdämmung ist ein essentielles Element der Wärmedämmung von Gebäuden. Sie trägt maßgeblich dazu bei, den Energieverbrauch effektiv zu senken: Dämmung schützt im Winter vor Kälte und bietet im Sommer angenehmen Hitzeschutz. Dabei gibt es eine große Auswahl an Dämmstoffen und Dämmarten. [Weiterlesen]