Ihr Ratgeber zum Thema Rathscheck

Unsere Dächer: Mehr drauf, als man denkt

Genau betrachtet, besteht ein Dach nicht nur aus den von außen sichtbaren Elementen, nämlich der Eindeckung. Zum Dach gehört mehr: Es besteht aus vielen Einzelteilen, die aufeinander abgestimmt ein funktionierendes Ganzes ergeben. [Weiterlesen]

Fachhandwerker finden

Sie brauchen für einen Neubau oder eine Modernisierung einen Fachbetrieb oder Handwerker? Hier finden Sie den zuverlässigen Partner. [Weiterlesen]

Dach und Fassade

Eine klare Abgrenzung zwischen Dach und Fassade ist die Regel. Die Ausnahme kann aber auch hervorragend aussehen – wenn nämlich für Dacheindeckung und Außenwände dasselbe Material verbaut wird. Das funktioniert mit Ziegeln, Dachsteinen und Schiefer ebenso wie mit Zink. [Weiterlesen]

Moderne Dachbaustoffe mit guter Energiebilanz

Moderne Dachbaustoffe sind ausschlaggebend für die Sicherheit, den Wohnwert und die Energiebilanz eines Hauses. Das Dach ist stets extremen Witterungsverhältnissen ausgesetzt und dient dem zuverlässigen Schutz vor Wind und Wetter. Aus diesem Grund sind Dachbaustoffe wie Dachziegel, Dachstein, Schiefer und Titanzink ein wesentlicher Bestandteil zu einer positiven Energiebilanz. Aber welche Dachbaustoffe haben eine besonders gute Energiebilanz? Und was wird bei der Gebäude-Energiebilanz eigentlich berücksichtigt? [Weiterlesen]

Schöner Wohnen unterm Dach

Gauben machen aus dunklen Dachböden helle Wohnräume. In ein paar einfachen Schritten können Sie ihren Dachboden in einen attraktiven Wohnraum verwandeln. [Weiterlesen]

Was bedeutet die EnEV für Dachausbau und Sanierung?

Sobald eine Sanierung geplant ist oder ein Neubau realisiert wird, kommt unausweichlich die Abkürzung EnEV ins Spiel – und das, was sie für Hausbesitzer bedeutet: die rechtlich bindende Verpflichtung zu energiesparenden Maßnahmen. Hier die wichtigsten Informationen in der Übersicht: [Weiterlesen]

Video: Reportage von der BAU 2019

Der Video-Report mit den Highlights rund ums Dach von der BAU 2019 in München – die Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme: [Weiterlesen]

TOP 5

Jahrzehnte lang war das Satteldach die meistgebaute Dachform in Deutschland. Viele Wohngebiete, sogar ganze Stadtteile wurden von diesem Dachtyp geprägt. Doch seit einigen Jahren schon kehren viele traditionelle Formen in die deutsche Dachlandschaft zurück. Möglich wurde dies durch die Lockerung der örtlichen Bebauungspläne und die damit verbundenen Zwänge. Der Kreativität sind vielerorts kaum noch Grenzen gesetzt. [Weiterlesen]

Werterhalt

Eine moderne Dämmung hält im Winter die Innenräume warm, im Sommer trägt sie zum sommerlichen Wärmeschutz bei und spart somit Energie und auch Geld. Zudem steigert sie den Wert der Immobilie – gute Gründe, in eine effektive Dämmung zu investieren. [Weiterlesen]

Dachsanierung

Das Dach muss viel aushalten: Es soll jedem Wetter trotzen und das Haus vor Sommerhitze und Winterkälte schützen. Bei offensichtlichen Schäden oder einer unzureichenden Dämmung ist es eine Sanierung die einzig richtige Maßnahme – allein schon, um den Wert des Hauses zu sichern. [Weiterlesen]