Dämmstoffe fürs Dach

Glaswolle-Dämmung – jetzt mit besten Brandschutzeigenschaften

Bei der Dachdämmung zählt nicht nur Energieeffizienz, sondern auch Sicherheit – fürs Haus und für die Familie. Eine der besonders wichtigen Eigenschaften eines Dämmmaterials sind deshalb seine Brandschutzeigenschaften. Hier gilt Steinwolle als der „Klassiker“ – sie ist nichtbrennbar. Allerdings: Sie ist auch aufgrund ihrer höheren Rohdichte auch relativ schwer. Pro Kubikmeter wiegt Steinwolle etwa 35% mehr als Glaswolle. Das schränkt natürlich die Möglichkeiten beim Dämmen ein, vor allem die Dicke der Dämmschicht und damit ihre Wirkung müssen sorgfältig kalkuliert werden.

ISOVER ULTIMATE: Leichtgewicht mit starkem Brandschutz

Es gibt jetzt aber einen neuen Dämmstoff, der buchstäblich mit Leichtigkeit hervorragenden Brandschutz gewährleistet: ULTIMATE, die innovative Hochleistungs-Mineralwolle von ISOVER, vereint die Vorzüge von Glaswolle mit der Feuer- und Temperaturbeständigkeit der Steinwolle:

  • Brandschutztechnisch gleichwertig mit Steinwolle,
  • geringes Gewicht, ideal für schlanke Konstruktionen
  • sehr gute Wärmedämmung (l= 0,035 und 0,040 W/mK),
  • exzellenter Schallschutz, hohe Elastizität und Komprimierbarkeit.

Problemlose Verlegung

Mit einem Schmelzpunkt ≥ 1000 °C erfüllt das nichtbrennbare ULTIMATE-Material problemlos jede Brandschutz-Anforderung im Hochbau. ULTIMATE ist nach europäischer Norm DIN EN 13501 als nichtbrennbar, Euroklasse A1 eingestuft.

Das heißt: Es brennt selbst nicht, glimmt nicht, fällt oder tropft nicht brennend ab und entwickelt keinen sichtbehindernden Rauch. Umliegende Konstruktionen werden somit – ohne dass chemische Brandhemmer eingesetzt würden – sicher vor Feuer geschützt. Auch die Schallschutzwerte der Hochleistungs-Mineralwolle fallen trotz ihres etwa 35% geringeren Gewichts genauso gut aus wie die von Steinwolle.

Erste 1000 Grad-Mineralwolle mit „Eurofins Indoor Air Comfort Gold“-Zertifizierung

ULTIMATE Dämmlösungen für innen mit einem Schmelzpunkt über 1.000 °C und Wärmeleitgruppe 035 sind sehr emissionsarm und stehen so für ein gesundes Raumklima. Sie wurden als erste ihrer Klasse mit dem Eurofins Indoor Air Comfort Gold-Zertifikat ausgezeichnet.

Bildquelle: ISOVER

Brandschutz und Schalldämmung für das Dach

Moderne Dämmstoffe wirken sich nicht nur positiv auf den Heizenergiebedarf eines Dachgeschosses aus. Sie bringen auch ein Mehr an Sicherheit und Wohnkomfort – Brand- und Schallschutz werden mit dem Einbau einer Dämmung deutlich verbessert. [Weiterlesen]

Was macht eine gute Dämmung – und eine Dämmung gut?

Wer sein Dach dämmt, spart bares Geld. Denn die Dämmung eines Daches zählt zu den Investitionen ins Haus, die sich anerkannterweise messbar auszahlen – der Verbrauch an Öl oder Gas sinkt in jedem Fall bereits ab Fertigstellung. [Weiterlesen]

Zu heiß im Dachgeschoss – was hilft?

Wie schön wäre an heißen Sommertagen und in warmen Nächten angenehme Kühle im Dachgeschoss! Das lässt sich machen, und sogar mit recht wenig Aufwand fürs wohltemperierte Ergebnis. [Weiterlesen]