Ihr Ratgeber zum Thema Energieeffizienz

Kosten eines Dachausbaus

Der Dämmung kommt beim Dachausbau unter mehreren Aspekten eine entscheidende Bedeutung zu. Sie verringert den Energieverbrauch und senkt die Heizkosten nachhaltig. Dadurch amortisiert sich eine Dämmungsmaßnahme relativ schnell. [Weiterlesen]

Was ist besser: Außen- oder Innendämmung?

Was bringt bei der Dachsanierung mehr Vorteile – eine Innen- oder eine Außendämmung? [Weiterlesen]

Photovoltaik am Dach

Eine Photovoltaikanlage am Dach produziert kostenlosen und umweltfreundlichen Sonnenstrom – allerdings nicht immer gleichmäßig. Das Wetter und die Jahreszeit spielen für den Ertrag durchaus eine Rolle. [Weiterlesen]

Glaswolle-Dämmung – jetzt mit besten Brandschutzeigenschaften

Bei der Dachdämmung zählt nicht nur Energieeffizienz, sondern auch Sicherheit – fürs Haus und für die Familie. Eine der besonders wichtigen Eigenschaften eines Dämmmaterials sind deshalb seine Brandschutzeigenschaften. [Weiterlesen]

Was ist eine Aufsparrendämmung?

Die Aufsparrendämmung ist die effektivste Methode, ein Steildach zu dämmen – und auch die aufwändigste. Ihr Prinzip: Bei der Aufsparrendämmung liegt die Dämmschicht oberhalb der Holzkonstruktion des Dachstuhls unter der Eindeckung. [Weiterlesen]

Dämmung nach DIN: Vorgeschriebene Vorteile

Primär dient eine Dachdämmung dazu, den Heizenergiebedarf des Hauses zu senken. Sie hat aber noch weitere Funktionen, die in den Bereich Bauphysik fallen – was sich theoretisch anhört, aber ganz praktische Auswirkungen auf gesundes Wohnen und die Bauwerkserhaltung hat: [Weiterlesen]

Nachträgliche Dämmung von innen

Eine moderne Dämmung beim Dachgeschossausbau lohnt sich für Bestandsbauten jeden Alters. Denn je besser der Wärmeschutz, desto geringer die Heizkosten. [Weiterlesen]

Kostenloses E-Book: Förderungen Dachsanierung

Mehr drin als man denkt – Förderungen für den Dachausbau sind teils beträchtlich. Warum also nicht mitnehmen, worauf man Anspruch hat? Hier geht's zum E-Book-Download: [Weiterlesen]

Niedrigenergiehaus und Null-Energiehaus – Standards, die man kennen sollte

Seit mehr als 15 Jahren ist das Niedrigenergiehaus der gesetzliche Mindeststandard für Neubauten. Dabei ist der Begriff nicht wirklich eindeutig – er bewegt sich wie viele andere Definitionen inmitten eines wild wuchernden Baudeutsch-Dschungels. Wir wollen diesen ein wenig lichten, um Klarheit für einen ersten Überblick zu schaffen: [Weiterlesen]

Brandschutz und Schalldämmung für das Dach

Moderne Dämmstoffe wirken sich nicht nur positiv auf den Heizenergiebedarf eines Dachgeschosses aus. Sie bringen auch ein Mehr an Sicherheit und Wohnkomfort – Brand- und Schallschutz werden mit dem Einbau einer Dämmung deutlich verbessert. [Weiterlesen]