Ihr Ratgeber zum Thema Dämmung

TÜV zertifiziert: Photovoltaik Indach-System Premium von Braas

Braas hat für die Module seines Photovoltaik Indach-Systems Premium das deutschlandweit erste offizielle TÜV Zertifikat „Building Integrated Photovoltaik“ (BIPV) erhalten. Damit unterstreicht der führende Anbieter intelligenter Dachsysteme seine Vorreiterrolle und Stellung als Qualitätsführer. [Weiterlesen]

Video: Wie funktioniert eine Außendämmung des Daches?

ISOVER liefert als Dämmspezialist nicht nur modernste Materialien und cleveres Zubehör, sondern auch wertvolle Informationen für Profis und Bauherren. [Weiterlesen]

Fachhandwerker finden

Sie brauchen für einen Neubau oder eine Modernisierung einen Fachbetrieb oder Handwerker? Hier finden Sie den zuverlässigen Partner. [Weiterlesen]

Modernisierung

Viele Häuser verbrauchen immer noch mehr Energie als eigentlich notwendig wäre. Der Grund: nicht vorhandene oder ausreichende Dämmung. Daher ist es empfehlenswert, nachträglich – und vor allem durchdacht – zu dämmen. Komplettsysteme können hier dank abgestimmter Komponenten punkten. [Weiterlesen]

Dachausbau: Platzreserven genutzt, Wohnraum gewonnen

Alte Speicher fristen oft ein tristes Dasein. Dabei bieten sie enormes Potenzial, wenn sie als Wohnraum genutzt werden. Wie gut das aussehen und wie viel Platz das bringen kann, zeigt der Dachausbau eines alten Backsteinhauses in Bochum. [Weiterlesen]

So wird es unterm Dach nicht zu heiß

Gerade Dachgeschossräume können sich im Sommer in wahre Saunalandschaften verwandeln. Doch was hilft gegen die Hitze unterm Dach? [Weiterlesen]

Dachsanierung

Das Dach muss viel aushalten: Es soll jedem Wetter trotzen und das Haus vor Sommerhitze und Winterkälte schützen. Bei offensichtlichen Schäden oder einer unzureichenden Dämmung ist es eine Sanierung die einzig richtige Maßnahme – allein schon, um den Wert des Hauses zu sichern. [Weiterlesen]

Dachwohnung: Mit Dämmung den Hitzeschutz verbessern

Immer schön cool bleiben – leicht gesagt, wenn man ein Zimmer im Dachgeschoss bewohnt, das sich in den heißen Monaten gerne auch mal in einen Brutkasten verwandelt. Was kann man tun? Die Antworten: [Weiterlesen]

Dachpflege

Moos und Algenbeläge sind – in unterschiedlichem Ausmaß – auf vielen Dächern zu finden. Fachleute schätzen, dass sogar bis zu 70% deutscher Dächer davon betroffen sind. Oft fragen sich Hausbesitzer, ob dieser Bewuchs ein Problem darstellt. Hier die wichtigsten Fakten zur Grünbildung am Dach: [Weiterlesen]