Den Dachboden ausbauen

Ein Dachausbau schafft neuen Wohnraum

Bei überschaubarem Aufwand zwischen 25 und 40 Quadratmeter mehr für ein durchschnittliches Einfamilienhaus – das klingt wie ein gutes Konzept. Ist es auch. Denn mit einem Dachausbau lässt sich wertvoller neuer Wohnraum schaffen, und nahezu alles Wichtige ist bereits vorhanden: Der Raum unter dem Dach, der Dachstuhl und die Deckung.

Gerümpel raus, Wohngenuss rein

Und, Hand aufs Hausbesitzerherz, wer nutzt seinen Speicher denn wirklich für etwas anderes als alte Möbel, Gepäckstücke oder gefüllte Umzugskisten von früher aufzubewahren! Dass sich ein Dachausbau für die Lebensqualität der Familie lohnt, zeigt eine ganz einfache Schätzung: Wie oft pro Woche ist jemand auf dem Speicher, wie lange würden sich Kinder und Erwachsene in einem wohnlichen Dachgeschoss aufhalten?

Ob Kinderzimmer, Küche, Loft oder Badezimmer – alle Wohnkonzepte lassen sich im Dachgeschoss mit der richtigen Planung umsetzen. Der Ausbau erhöht dabei nicht nur den Platz und den eigenen Wohnkomfort, sondern steigert auch den Wert der Immobilie.

Am Anfang: Tragfähige Ideen finden

Vor dem Ausbau empfiehlt sich ein prüfender Profi-Blick durch einen Dachdecker, gerade bei älteren Gebäuden. Hält die Deckung hundertprozentig dicht, ist die Dachkonstruktion noch an allen Stellen ok? Etwas zusätzliches Gewicht muss der Dachstuhl nach dem Ausbau ja doch verkraften, beispielsweise das der Dämmschicht und der Innenverkleidung.

Um eine angenehme Raumhöhe und -wirkung zu erzeugen, ist eine Dachneigung über 35 Grad gut geeignet – dieser Wert ist bei den meisten Satteldächern gegeben. Gemessen zwischen Decke und Boden sollten zur Mitte des Raumes hin nach dem Einbau der Dämmung mindestens 2,30 m verfügbar bleiben, damit ausreichend Stehhöhe gewährleistet ist.

Tageslicht gleich mit einplanen

Für den Tageslichteinfall, der sich positiv auf Gesundheit und Wohlbefinden auswirkt, sorgen Dachfenster. Sie setzen auch schöne gestalterische Akzente im Raum. Dachfenster sind leicht einzubauen und in den allermeisten Fällen genehmigungsfrei, da sie die Silhouette und die Statik des Hauses nicht verändern. Anders liegt die Sache bei Gauben. Diese haben unter anderem Einfluss auf die Gebäudestatik und brauchen deshalb eine baubehördliche Zustimmung.

Die Anordnung der Fenster – ob übereinander oder nebeneinander als großzügige Kassetten – können Bauherrn nach eigenem Wunsch vornehmen. Einen Leitwert liefert die DIN 5034 „Tageslicht in Innenräumen“: Die Breite des durchsichtigen Teils des Fensters (bzw. die Summe der Breiten aller Fenster) sollte mindestens 55% der Breite des Wohnraumes betragen.

Kostenlose Ideen zum Dachbausbau finden Sie in diesem E-Book.

Für gutes Klima sorgen

Neben der optimalen Belichtung ist ein angenehmes Wohnraumklima wichtig. Moderne Dämmstoffe sind hier Ganzjahres-Könner: Sie schützen im Sommer vor Hitze und im Winter vor Kälte. In Kombination mit luftdichten Abdichtungen reduziert eine Dämmung die Heizkosten in der Kälteperiode deutlich. Damit die Abdichtungsebene funktioniert und das Gebäude vor Feuchteschäden geschützt bleibt, müssen alle verwendeten Werkstoffe zueinander passen. Hier sind Systeme, bestehend aus Klimamembranen und darauf abgestimmten Klebe- und Dichtprodukten komplett von einem Hersteller die richtige Wahl.

Mehr Informationen: Ratgeber Dämmung

Bildquelle: VELUX Deutschland

Viele Informationen rund um das Thema Dachausbau finden Sie hier:

Dachausbau: Platzreserven genutzt, Wohnraum gewonnen

Alte Speicher fristen oft ein tristes Dasein. Dabei bieten sie enormes Potenzial, wenn sie als Wohnraum genutzt werden. Wie gut das aussehen und wie viel Platz das bringen kann, zeigt der Dachausbau eines alten Backsteinhauses in Bochum. [Weiterlesen]

10 Tipps für den Dachausbau

Die Sanierung eines Altbaus bietet die hervorragende Gelegenheit, mehr Wohnraum durch einen Dachausbau zu schaffen. Gut vorbereitet und geplant, ist ein solches Bauvorhaben preiswerter als jeder Neubau einer entsprechend großen Wohnung. Hier die 10 besten Tipps, damit es mit dem Umbau problemlos klappt: [Weiterlesen]

Kostenloses E-Book: Dachideen

Ihr Haus hat ein unausgebautes Dachgeschoss? Gut! Denn dann besitzen Sie einen Schatz, den zu heben sich in vielfacher Hinsicht lohnt. Ein Dachausbau eröffnet nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, individuelle Wohnträume zu verwirklichen. [Weiterlesen]

Ein Dachausbau - viele Vorteile

Eigentümer profitieren bei einem Dachausbau nicht nur von zusätzlichem, attraktivem Wohnraum und einem gemütlichen Wohnklima, sondern auch von einer verbesserten Energieeffizienz ihres Hauses. Doch auch die richtige Planung der Dachfenster entscheidet über ein gelungenes Wohnklima. [Weiterlesen]

Mehr Platz unterm Dach: Niedriger Kniestock – kein Problem

Kann man das Dach auch dann ausbauen, wenn der Kniestock extrem niedrig ist? Klar – wir sagen wie: [Weiterlesen]

Kinderstube unterm Dach

Ein ausgebautes Dachgeschoss ist der ideale Ort für ein Kinderzimmer. [Weiterlesen]

Das Dachgeschoss dank Dachausbau zum Leben erwecken

Oftmals wird das Dachgeschoss nur als Ablage für ausrangierte Gegenstände genutzt. Jedoch verbirgt sich hier ein großes Potenzial für mehr Wohnraum. VELUX Dachfenster spenden Licht, Luft und Ausblick und können so unterm Dach neue Welten eröffnen, sei es für ein Büro oder ein Hobbyraum. [Weiterlesen]

Hilfreiche Tipps für den Dachausbau (Teil 1)

Nach einem fachmännischen Ausbau lässt sich das Dachgeschoss als vollwertiger Wohnraum auf vielfältige Weise nutzen. Was Bauherren beim Dachausbau beachten sollten, erklären die Experten des Onlineportals dach.de. [Weiterlesen]

Neues Kinderzimmer durch Dachausbau

Hier haben die Kleinsten den Überblick: Räume im Dachgeschoss, ausgestattet mit großzügigen Dachfenstern, lassen sich ideal als Kinderzimmer nutzen. [Weiterlesen]

Dachausbau: Fenstertausch - der Umwelt zuliebe

Welche neuen Dachfenster für eine gesteigerte Energieeffizienz geeignet sind, lässt sich durch die Ermittlung des U-Wertes bestimmen. [Weiterlesen]

Dachausbau mit System

Großzügige Dachfenster oder Gauben kombiniert mit einer optimalen Dämmung – so kann das Dachgeschoss nach dem entsprechenden Ausbau als zusätzlicher, günstiger Wohnraum vielfältig genutzt werden. [Weiterlesen]

Dachausbau: Neuer attraktiver Wohnraum durch Dachausbau

Der Dachausbau schafft mehr Wohnraum, sollte aber auch gut geplant sein. Folgend ein paar Tipps und Hinweise, die Sie dabei berücksichtigen sollten. [Weiterlesen]

Dachausbau: Wohnideen fürs Dachgeschoss

Heim-Kino, Wellness-Oase oder Hobby-Raum - hier werden drei ausgefallene "Raum-Träume" im Dachgeschoss vorgestellt. [Weiterlesen]

Weitere Einträge laden