Design by Studio F.A. Porsche

Der Designdachziegel von Wienerberger

German Design Award, Red Dot Award und Iconic Award Winner 2020: Wenn ein neuer Dachziegel binnen kurzer Zeit gleich mehrere renommierte Auszeichnungen erhält, muss er sowohl in der Formgebung als auch in seiner Funktionalität wirklich beeindruckend sein. Der Koramic V11 von Wienerberger erfüllt beide Kriterien – er wurde in Kooperation mit dem weltweit angesehenen Designstudio F. A. Porsche entwickelt, mit dem man sonst eher anspruchsvolle Sportprodukte, hochwertige Brillen oder kostbare Accessoires wie Uhren assoziiert.

Ausgezeichnetes Design mit außergewöhnlichen Eigenschaften

  • Was aber macht den Koramic V11 so besonders? Vor allem eine signifikante, elegant reduzierte Form, die tatsächlich auf ein „V“ anspielt. Sie hat einerseits einen praktischen Vorteil: Das sich nach unten verjüngende Profil verstärkt die wasserableitende Funktion des Ziegels, was – ergänzend zur vorhandenen Dachneigung – für einen rascheren Abfluss von Niederschlag sorgt und somit zum Gebäudeschutz beiträgt.
  • Auch optisch setzt der Koramic V11 Maßstäbe: Die V-Form vermittelt einen prägnanten 3D-Effekt. Darüber hinaus bewirkt die Facettierung der Ziegeloberfläche bei allen Einstrahlungsverhältnissen ein faszinierendes Lichtspiel, das so bislang von keinem anderen Dachziegel erreicht wurde. Auf diese Weise wird das Dach zum faszinierenden Vollflächen-Highlight.
  • In drei Farben erhältlich, passt sich der Koramic V11-Ziegel individuellen architektonischen Ideen perfekt an. Es gibt ihn in drei Tönen: Basalt, Titanium und Anthrazit.
  • Die „11“ in der Produktbezeichnung verrät übrigens, dass für die Eindeckung eines Quadratmeters exakt 11 dieser Ziegel benötigt werden.

Spannende Perspektiven: Das Dach wird zum Designbereich

Designorientierten Bauherren und Architekten eröffnen sich mit diesem Ziegelmodell neue Möglichkeiten bei der Gestaltung: Da das Dach bis zu 50% der Gebäudeoberfläche ausmachen kann, lassen sich mit dem Einsatz von Designziegeln beeindruckende und prägende Effekte erzielen – ein Stilgewinn, von dem das gesamte Haus dezent, aber deutlich profitiert. „Wir wollten erreichen, dass der V11 ein Architekturelement wird, das sich in das Gebäude integriert, ohne die die Hauptrolle zu spielen.“ erklärt dazu der Direktor von Studio F. A. Porsche, Christian Schwarmkrug.

Preis-Wert in mehrfacher Hinsicht

Bei aller Exklusivität und Hochwertigkeit ist der mehrfach preisgekrönte Ziegel keineswegs als teures Luxusprodukt konzipiert, was sowohl für den Hersteller Wienerberger als auch für die Designer ein wichtiges Kriterium bei der Entwicklung war. Der Preisunterschied im Vergleich zu einer Standarddeckung beträgt wenige Prozent.

Mehr Informationen zum Koramic V11 finden Sie hier.

Bildquelle: Wienerberger

Ein starkes Duo: Zink und Holz

Der eine: Warm und natürlich. Der andere: Cool und technisch. Die Rede ist von Holz und Zink, und diese Werkstoffe ergänzen sich gerade wegen des Kontrasts hervorragend. [Weiterlesen]

Traum-Badezimmer unterm Dach

Im ausgebauten Dachgeschoss lässt es sich nicht nur gemütlich wohnen. Sondern auch genussvoll entspannen. Ein Badezimmer unter dem Dach entfaltet seinen ganz eigenen Reiz. [Weiterlesen]