Sonnenschutz fürs Dach

Welcher Sonnenschutz fürs Dachfenster ist der richtige?

Sonnenschutz fürs Dachfenster ist im Grunde ein „Must-have“ – und das zu jeder Jahreszeit. Im Sommer verhindert ein Sonnenschutzprodukt die übermäßige Aufheizung des Dachgeschosses, reguliert das natürliche Raumlicht von grell zu angenehm und schützt vor Einblicken ins Privatleben. In den Wintermonaten trägt ein Sonnenschutz zur Energieersparnis bei, da der Wärmeverlust durch die Scheiben verringert wird.

Welcher Sonnenschutz aber ist der richtige und erfüllt die individuellen Anforderungen am besten? Welcher passt zur Nutzung des Dachgeschosses und den Wünschen der Bewohner? Welche Funktions- und Materialvarianten stehen zur Auswahl?

Hier die wichtigsten und beliebtesten Sonnenschutzprodukte vom Marktführer VELUX im Steckbrief:

Rollläden

Rollläden sind die robusten Allrounder unter den Sonnenschutzprodukten fürs Dachfenster. Neben optimalem Hitzeschutz – die Reduktionswirkung liegt bei bis zu 94% - bieten sie auch hervorragende Verdunklungseigenschaften. Auch in akustischer Hinsicht haben Dachfenster-Rollläden Vorteile: Sie verringern Regen- und Hagelgeräusche deutlich, was gerade in den Nachtstunden sehr angenehm ist.

Montage: Außenliegend
Bedienung: Elektrisch oder solarbetrieben per Funk-Wandschalter
Smart Home: Integrierbar mit VELUX ACTIVE

Hitzeschutz-Markisen

Hitzeschutz-Markisen stoppen Sonnenstrahlen, ehe sie auf die Dachfensterscheibe auftreffen. Sie erreichen eine Hitzereduktion von bis zu 76%. Das Markisengewebe ist transparent; so kann auch in teil- oder voll geschlossenem Zustand immer noch genug angenehmes Licht in den Raum fallen. Das Material ist leicht und dabei extrem wetterbeständig.

Montage: Außenliegend
Bedienung: Manuell, elektrisch oder solarbetrieben
Smart Home: Integrierbar mit VELUX ACTIVE

Dachfenster-Jalousien

Jalousien sind der Klassiker unter den Sonnenschutzprodukten. Sie eignen sich ideal, um den Lichteinfall von dezent gedimmt bis nahezu null zu regulieren. Verhedderte Schnüre sind nicht mehr zu befürchten: Moderne Dachfenster-Jalousien wie die von VELUX haben keine Schnürzüge mehr, sondern werden komfortabel über eine Griffleiste am unteren Ende in Höhe und Lamellen-Neigung verstellt.

Montage: Innenliegend
Bedienung: Manuell

Verdunkelungs-Rollos

Ein Verdunkelungs-Rollo ist vor allem dann die richtige Lösung, wenn das Dachgeschoss als Schlaf- oder Kinderzimmer genutzt wird: Es hält den Raum dunkel, auch wenn die Sonne schon hell am Himmel steht. VELUX-Verdunkelungsrollos sind dreischichtig und bieten deshalb eine besonders gute Wirkung. Sie bestehen aus raumseitiger Stoffschicht, einer lichtdichten Zwischenlage und einer Alu-Außenbeschichtung zur Wärmereduktion. Zahlreiche Farb- und Mustervarianten erlauben es, das Rollo dem Raumdesign perfekt anzupassen. In der Variante „Verdunkelung Plus“ wird das Rollo mit einem Plissee kombiniert.

Montage: Innenliegend
Bedienung: Manuell, elektrisch oder solarbetrieben

Raff- und Sichtschutzrollos

Diese textilen, transparenten Rollo-Typen sorgen für eine harmonische Lichtstimmung und schützen die Privatsphäre. Sie tragen dazu bei, blendendes Sonnenlicht zu vermeiden, sind aber weniger als „Hitze-Blocker“ konzipiert. Durch die Auswahl der Textilfarbe lässt sich die Lichtwirkung dem Raum anpassen und ein zusätzlicher Design-Akzent setzen.

Montage: Innenliegend
Bedienung: Raffrollos manuell, Sichtschutzrollos manuell, elektrisch oder solarbetrieben

Plissees und Wabenplissees

Plissees, auch als Faltstores bezeichnet, haben eine bedienungstechnische Besonderheit: Sie lassen sich sowohl von oben als auch von unten verschieben – das sorgt für eine Vielzahl an Einstellungsmöglichkeiten je nach Tageslichteinfall. Es gibt sie zudem in unterschiedlichen Transparenzstufen, was die Flexibilität noch steigert. Wabenplissees sind luftgefüllte Varianten, die für zusätzlichen Wärmeschutz sorgen und im Winter zur Energieersparnis beitragen.

Montage: Innenliegend
Bedienung: Manuell, elektrisch oder solarbetrieben

Bildquelle: VELUX Deutschland

Sonnenschutz fürs Dachfenster montieren – so einfach geht´s

Zu heiß unterm Dach? Ein Sonnenschutz fürs Dachfenster bringt Schatten und sorgt für Abkühlung. Und ist in wenigen Minuten montiert – hier geht’s zum DIY-Video: [Weiterlesen]

Intelligente Raumsteuerung – 100 Tage unverbindlich testen

VELUX ACTIVE 100 Tage lang unverbindlich testen – und optimales Klima unterm Dach auf komfortable (und intelligente) Weise genießen! Alle Infos hier: [Weiterlesen]

Kostenlose VR-App hilft beim Dachausbau

Lichtplanung modern: Gratis-App holen, ins Dachgeschoss gehen – und sofort das Licht nach dem Ausbau erleben. Gleich ausprobieren: [Weiterlesen]

So wird es unterm Dach nicht zu heiß

Gerade Dachgeschossräume können sich im Sommer in wahre Saunalandschaften verwandeln. Doch was hilft gegen die Hitze unterm Dach? [Weiterlesen]