Flachdach

Ist die Neigung eine Dachkonstruktion unter 20 Grad kann man von einem Flachdach sprechen. Bei Flachdächern ist die Wetterhaut vollständig abgedichtet und nicht mit Dacheindeckungsmaterialien wie Dachziegeln oder Dachsteinen eingedeckt. Den Dachdeckerregeln zufolge sind Dächer mit Neigungen mit weniger als Grad immer abzudichten und damit immer Flachdächer. Ein Flachdach lässt sich jedem Grundriss anpassen und kann als Warmdach oder Kaltdach ausgebildet werden.

 

>>Mehr zum Thema Flachdach