Ist bei einem Mansarddach an öffentlicher Fläche ( Traufe ca 9m über Gehweg ) mit Zinkbedachung und einer Länge von ca 3,7m und einer Dachneigung von 72° ein Schneeschutzsystem ( Schneefanggitter ) für die Verkehrssicherungspflicht zwingend erforderlich und sinnvoll ?

Sehr geehrter Dame und Herren,
ich interessiere mich stark für die Designer V11 Dachziegel mit allem Zubehör ca. 170qm.

Was kostet das? Und wann wäre die Lieferung möglich?

Sie können mich gerne auch telefonisch oder per E-Mail kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen


Eine kurze Frage: wenn eine Treppe alle Anforderungen erfüllt jedoch nach Bauordnung zu steil ist, kann dann die Fläche im Dachgeschoss als Wohnfläche gelten?

Gibt es auch andere Farbalternativen als auf Ihrer Webseite dach.de ersichtlich ?
Kann man bei Bestandsbauten auch sog. Schwalbenschwänze mit den Solarmodulen eindecken?

Hallo , ich hab folgendes problem
Sobald es draussen kühler wird, so wie jetzt, bildet sich tauwasser an der USP. Ich schildere kurz den aufbau: pfanne,lattung, konterlattung, USP (sd wert 0,15-0,08) 240 mm 035 er dämmung ,dampfbremse klimamembran, sparschalung GK. Dachneigung 22 grad. Gedämmt und folie wurden in 1 og und in spitzboden gezogen, quasi überall. Dampfbremse ist top abgeklebt worden, flächenlüfterpfannen sind oben und unten pro sparrenfeld vorhanden. Was kann ich noch machen? Ich habe etwas von unterspannbahnlüftungselementen gelesen , wär das noch eine option.?

Wo finde ich im Raum Bad Neuenahr-Koblenz einen Sachverständigen, der mir die Sanierungsnotwendigkeit bestätigt, um die Kosten als außergewöhnliche Belastung steuerlich einsetzen zu können?

Hallo!
Meine Frage zum 2. Rettungsweg in einem Galeriegeschoss:
Wie überwinde ich die Brüstungshöhe des Dachflächenfensters? Die Höhe vom Fußboden zur Unterkante des Fensters beträgt ca. 1,50m. Muss davor eine massiver Zugang gebaut werden oder können wir auch eine mobile Treppe in dem Geschoss vorhalten und im Notfall an das Fenster rollen?

Guten Tag Herr Dachexperte. Wir sind ein wenig unsicher und wären für einen Tipp dankbar. In den nächsten Wochen soll unser Dach saniert werden. Dabei werden auch die alten Ziegel abgenommen (komplett). Die beauftragte Firma teilte uns jetzt mit, dass zwischen Abbau und Aufbau ein bis zwei Tage liegen könnten, da noch kleinere Ausbesserungen am Dachstuhl nötig sind. Jetzt meine Frage: Wenn es in dieser Zeit regnet, kann das Haus Schaden nehmen? Müssen wir auf etwas Bestimmtes achten?