Wie heißt diese Dachform?

L

www.dach.de/fileadmin/_migrated/pics/Biberschwanzziegel-Braas.jpg, Bild ist auf der ersten Seite dieses Links, vielen Dank


Die richtige Lösung und Dachziegelgröße

L

Die Aufgabe: Neueindeckung einer Garage von 1946 mit Spitzdach. Sie hat rote Tonziegel mit zwei Wellen, die teils kaputt sind und fehlen. Der Dachstuhl ist jedoch noch erstaunlich unversehrt. Bauliche Besonderheiten: Die Ziegel an den Giebeln liegen in extra "Zacken", die dafür ausgespart sind. Oder anders, die Giebel sind leicht "zackig" gemauert. Der First ist mit Firstziegeln bedeckt, die allerdings auf einer Schicht (mittlerweile sehr brüchigen) Zements liegen.

 

Ist es richtig, dass wir an neue Originalziegel wohl nicht ohne weiteres mehr heran kommen? Falls ja, ginge es trotzdem, da auf dem Hühnerstall die gleichen liegen und wir dann dort einfach "klauen" und den Hühnerstall anders decken würden.

 

Ist es richtig, dass keineswegs alle handelsüblichen neuen Ziegel hier passen und wir genau hinschauen müssen? Falls ja, worauf, also wie ermittle ich die richtige Ziegellänge und -breite und -dicke? Einen Ziegel nachmessen oder Dachstuhl - Konterlattung nachmessen oder noch etwas anderes? Und wenn die Ziegelgröße dann stimmt - ist nicht auch wichtig, wo die auf ihrer Rückseite den "Auflege - Haken" haben oder denke ich da zu kompliziert?

 

Wenn wir bei der alten Deckung bleiben und den Hühnerstall plündern - wie gehen wir am First vor - neuen Zement drunter oder gäbe es da eine bessere Lösung?

 

Danke, danke vielmals!!!!! Dagmar


Solarthermie

L

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wir planen derzeit einen Neubau in einem Denkmalgeschuetzten Ortskern.

Hier werden Bieberschwanz oder Falzziegel aus Ton nicht engobiert vorgeschrieben.

Gibt es hier eine Möglichkeit die Solarthermie zu berücksichtigen??

 

Für Informationen oder Vorschlaege Wäre ich Ihnen sehr dankbar.

 

Freundliche Grüße

 

Hans Bluemke

 


Flachdachziegel vs. Biberschwanz

L

Wir haben eine Dachschräge von ca. 60 Grad, welche Dachziegel ist da von Vorteil. Flachdachpfanne oder Biberschwanz.

Welche Vor.-und Nachteile haben die beiden? Und ist es besser glasierte Ziegel oder engobierte Ziegel zu verwenden?

 

Mit freundlichen Grüßen

R.G.


Moosresistente Dachziegel?

L

Guten Tag!

Wir wollen unser Dach mit Biberschwanz eindecken.

Da wir sehr nah am Waldrand bauen, sollten die Dachplatten resistent gegen Moosbefall sein.

Das Dach soll grau werden.

Leider gibt es keinen grau glasierten Biberschwanzziegel.

Nun schwanken wird zwischen

Creaton schieferton dunkel engobiert (moosanfällig?)

Creaton schwarz glasiert (ist uns fast zu dunkel)

Erlus anthrazit engobiert (auch moosanfällig) und

Braas Opal Standard Hochglanz Kristallschwarz (auch sehr dunkel).

Was wäre Ihre Empfehlung und können Sie mir auch sagen, wie diese vier preislich zueinander liegen?

Vielen lieben Dank bereits jetzt für Ihre Hilfe.

C.Rauch


Ich würde gerne wissen was der wesentlich unterschied zwischen betondachstein...

L

Ich würde gerne wissen was der wesentlich unterschied zwischen betondachsteinen und tonziegel ist. Was ist besser (frankfurter Pfanne und zb. rubin Braas) 58° dachneigung