Dachexperte

Hallo,

Prinzipiell bestehen nach unserer Kenntnis Fördermöglichkeiten für Leistungen, die im Zusammenhang mit einer energetischen Sanierung eines Bestandsobjektes stehen. D.h. alle Änderungen bzw. Verbesserungen der Dämmung sind förderfähig, die neue Dacheindeckung (das Material / die Leistung hierzu) dagegen grundsätzlich nicht. Wie es sich allerdings bei der Verwendung von s.g. "ISOPANEELE" verhält, ist uns nicht bekannt. Hier ist ja die Dacheindeckung mit der Dämmung zu einem Bauteil fest verbunden. Es ist sehr gut möglich, dass dies dann auch voll oder zum Teil förderfähig ist. Für weiterführende Informationen, Ansprechpartner und Details zur Förderung energetischer Sanierungen möchte ich Sie aber an die KfW verweisen: www.kfw.de/inlandsfoerderung/Unternehmen/Energie-Umwelt/F%C3%B6rderprodukte/F%C3%B6rderprodukte-(S3).html

Baden-Württemberg bietet außerdem ein Förderprogramm über das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft an, z.B. auch für energetischer Sanierungen. www.zukunftaltbau.de/in-unternehmen-und-kommunen/foerderung/

Evtl. bestehen noch mehr regionale oder kommunale Förderprogramme. Recherchemöglichkeiten dazu finden Sie hier: www.foerderdata.de