Fördermittel nutzen

Geld vom Staat für 10.000 Häuser – und mehr

Die Energiewende lässt sich der Staat einiges kosten, bundesweit und auf Länderebene. Hausbesitzer können also, wo immer sie wohnen, mit interessanten finanziellen Unterstützungsmaßnahmen rechnen.

Eine davon läuft seit einiger Zeit in Bayern: Hier können 10.000 Häuser von öffentlichen Finanzspritzen profitieren, wenn sie energetisch optimiert werden. Je nach Haus und Projekt liegt die Fördersumme zwischen 1.000 und 18.000 Euro.

Das 10.000 Häuser-Programm steht Eigentümern selbst genutzter Ein- und Zweifamilienhäuser zur Verfügung, Reihenhäuser fallen selbstverständlich auch in den Förderrahmen. Unterstützt wird sowohl die energetische Modernisierung von Alt- als auch der Bau energieeffizienter Neubauten. Die Förderung ist in unterschiedliche Pakete aufgeteilt und mit KfW-Programmen kombinierbar.

Es sind noch Mittel da!

Das Programm schüttet so lange Steuermittel aus, bis die komplette Fördersumme vergeben wurde. Einige Tausend Förderungen können derzeit nach wie beantragt werden. Wie viele genau, verrät ein Klick auf „Förderfähigkeit prüfen“ auf der Info-Seite der bayerischen Staatsregierung.

Den Staat mitzahlen lassen – geht überall!

Auch wer nicht in Bayern wohnt, hat mit hoher Wahrscheinlichkeit Anrecht auf diverse Fördermittel für seine Dachsanierung. So vergibt z. B. die KfW-Bank zinsgünstige Kredite und Zuschüsse. In verschiedenen Bundesländern können zudem regionale und lokale Förderprogramme in Anspruch genommen werden. Es zahlt sich daher in jedem Fall aus, sich kompetent informieren zu lassen, beispielsweise von einem zertifizierten Energieberater. Dessen Honorar ist übrigens oft ebenfalls förderfähig.

Mehr Informationen: Auf unserer Themenseite Förderung und im kostenlosen E-Book „Finanzierung Dachausbau“!

Bildquelle: Braas

Weitere Infos rund um das Thema "Förderung" finden Sie hier:

Fördergelder für Dachausbau und Dachsanierung

Wann und wie bekommt man Förderungen fürs Dach, beispielsweise Sanierung oder Ausbau? Ein Blick schafft Durchblick: [Weiterlesen]

Kostenloses E-Book: Förderungen Dachsanierung

Mehr drin als man denkt – Förderungen für den Dachausbau sind teils beträchtlich. Warum also nicht mitnehmen, worauf man Anspruch hat? Hier geht's zum E-Book-Download: [Weiterlesen]

Starten Sie jetzt Ihr Dachprojekt

In wenigen Schritten führt Sie der MeinDach Angebots-Assistent durch die erste Planungsphase. Hier geben Sie Eckdaten zum Dachprojekt sowie Ihre Kontaktdaten ein. [Weiterlesen]

Finanzierung

Mit der richtigen Finanzierungsplanung können Sie entspannt in den Ausbau starten. Eine gute Einführung in die Dach-Finanzierung für Sanierer gibt es hier. [Weiterlesen]