Den richtigen Dachdecker finden

Erfolgreich saniert mit MeinDach: ein Projekt-Report

MeinDach macht die Dachsanierung leichter und vermittelt mit Sicherheit den optimalen Dachdeckerbetrieb für jedes Renovierungsvorhaben oder Neubau. Wie das genau funktioniert, zeigt unser Video. Und wie gut es funktioniert, zeigen Hunderte erfolgreich und termingerecht abgeschlossener Dachprojekte.

Eines davon ist die Dachsanierung von Hartmut und Sarah aus Bad Herrenalb: Hier setzten die Bauherren auf die Dienstleistungskompetenz von MeinDach – und waren mit dem Ergebnis gleich in mehrfacher Hinsicht zu 100% zufrieden.

Die Ausgangslage: Hoher Sanierungsbedarf

Das Haus, im schönen Nordschwarzwald gelegen, wurde 1955 erbaut und war ersteingedeckt, der Dachboden nicht ausgebaut. Der Zustand des Daches war insgesamt sanierungsbedürftig: Ziegel waren im Lauf der Jahrzehnte porös geworden, sogar Balken hingen durch, und die Energieeffizienz des Daches befand sich entsprechend auf dem Stand des letzten Jahrhunderts.

Der Sanierungsstart: Kontakt zu MeinDach

Nachdem der Bauherr den Entschluss zu einer Dachsanierung gefasst hatte, suchte er einen kompetenten Dachdecker, der die anstehenden Arbeiten zeitnah und zuverlässig ausführen konnte. Mehrere Anfragen bei lokalen Betrieben und verschiedenen Webportalen brachten aber kein Ergebnis. „Keine Zeit, keine Kapazitäten“ hörten die Bauherren mehr als einmal.

Anders schon beim allerersten Kontakt mit MeinDach: Dessen Serviceteam antwortete rasch und konnte auch in kurzer Zeit einen Besichtigungstermin durch den Dachdeckerbetrieb Rega Dach GmbH und den Bauleiter Patrick Gall organisieren. Nach einer eingehenden Beratung zu Objekt und Optionen erhielt dieser Betrieb auch den Auftrag.

Die Umsetzung: Beeindruckend schnell zum neuen Dach

Auch wenn die Renovierung des Daches sehr umfangreiche Sanierungsschritte erforderte, konnte sie zügig und effizient ausgeführt werden: Zwischen dem ersten Klick auf MeinDach und der Fertigstellung vergingen nur dreieinhalb Monate – meist dauert eine Dachsanierung deutlich länger. Sechs bis neun Monate sind die Regel.

Zu den Sanierungsmaßnahmen zählten

  • Aufsparrendämmung mit Inanspruchnahme von Fördermitteln – die dazu vorgeschriebene Energieberatung wurde vom Dachdeckerbetrieb gleich mit erledigt
  • Neueindeckung mit BMI Braas Dachsteinen des Typs Frankfurter Pfanne Protegon Seidenmatt in tiefschwarz. Diese Farbe passt besonders gut zu den Rollos und Fenstern
  • Installation von Zubehör wie Dachtritten und Schneefanggittern, ebenfalls aus dem BMI Braas System und optisch passend zum schwarzen Dachstein
  • Ausbau des Dachgeschosses zum behaglichen und hellen Wohnraum mit VELUX Klapp-Schwing-Fenstern
  • Installation einer neuen Dachentwässerung von Rheinzink

Das Bauherren-Fazit: Rundum positiv

„Ich war vom ersten Moment bis zum Abschluss der Arbeiten absolut zufrieden, sowohl mit der handwerklich perfekten Arbeit der Firma Rega Dach als auch mit der individuellen Betreuung durch MeinDach“, fasst Hartmut seine Erfahrungen zusammen. „Aufgrund der räumlichen Nähe des Dachdeckerbetriebs konnte man alle Fragen jederzeit vor Ort klären. Ich werde MeinDach anderen Hausbesitzern auf jeden Fall weiterempfehlen – die reagieren schnell, kümmern sich und wissen, was sie tun.“

Verwendete Produkte:

  • BMI Braas Frankfurter Pfanne (Protegon Seidenmatt tiefschwarz)
  • BMI Braas Divoroll Dichtmasse
  • BMI Braas Dampfbremsfolie Divodämm Membran S2
  • BMI Braas Clima Comfort
  • BMI Braas Zubehör
  • VELUX Thermo-Star GPU SK06 Wohnraumdachfenster
  • Rheinzink Entwässerungs-System

Dachdecker:

MeinDach Partner Rega Dach aus Pforzheim, Bauleiter Patrick Gall

Starten Sie jetzt Ihr Dachprojekt

In wenigen Schritten führt Sie der MeinDach Angebots-Assistent durch die erste Planungsphase. Hier geben Sie Eckdaten zum Dachprojekt sowie Ihre Kontaktdaten ein. [Weiterlesen]

Bildquelle: MeinDach