Material fürs Dach

Dachsanierungen: Nur jeder 5. will es billig

Deutschland denkt um – und zunehmend umweltbewusster. Das gilt auch für Hausbesitzer, wenn es um das Material für eine Dachsanierung geht, beispielsweise um Dachsteine, Ziegel und Zubehör.

Eine forsa-Umfrage im Auftrag des Dachsystemherstellers Braas ermittelte die Prioritäten bei der Wahl von Baustoffen für die Eindeckung und kommt zu überraschenden Ergebnissen. Denn deutsche Hausbesitzer entscheiden vor allem nach Qualitäts- und Umweltgesichtspunkten. Deutlich weniger wichtig hingegen ist den meisten ein niedriger Preis.

Das zählt für Hausbesitzer bei der Dachsanierung:

98 %: Sicherheit und Langlebigkeit

84%: Umweltfreundlichkeit

81%: Aufeinander abgestimmte Materialien

75%: Preis-Leistungs-Verhältnis

22%: Geringstmögliche Materialkosten

Umfrage-Fazit:

Qualität und Nachhaltigkeit kosten zwar – sind aber Werte, in die eine Mehrheit der Befragten bei Sanierungen zu investieren bereit ist. Die repräsentative Umfrage wurde im Juni 2018 bei 1.000 Besitzern älterer Häuser (Baujahr 1980 und älter) durchgeführt.

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Dachbild-Service

Vorher – nachher – und auf jeden Fall gut: Der Braas Dachbild-Service zeigt, wie euer Haus mit einer neuen Deckung aussieht. Und zwar mit genau der Deckung, die ihr euch ausgesucht habt. Ausprobieren lohnt sich und kostet…. NICHTS! [Weiterlesen]

Starten Sie jetzt Ihr Dachprojekt

In wenigen Schritten führt Sie der MeinDach Angebots-Assistent durch die erste Planungsphase. Hier geben Sie Eckdaten zum Dachprojekt sowie Ihre Kontaktdaten ein. [Weiterlesen]

Der Winter-Check fürs Dach

Bald wird´s stürmisch und zapfig – die kalte Jahreszeit steht schon fast vor der Tür. Ist Ihr Dach fit für den Winter – auch im Kleinen? Tipps zum Check finden Sie hier: [Weiterlesen]

Garantie für Dachfenster, Ziegel & Co: Überraschend umfangreich

Welche Garantien gibt es für Dachziegel, Dachfenster und andere Produkte auf dem Dach? Deutlich mehr als für vieles andere, wofür man Geld ausgibt. Mehr dazu (und interessante Zahlen) hier: [Weiterlesen]