Kompakt-Nachrichten

Aktuelles rund ums Dach

Lange Nacht der Architektur

Während der Bau 2017 vom 16.-21. Januar in München können Interessierte ein spannendes Begleitprogramm erleben – und das nach Einbruch der Dunkelheit und kostenlos: Mehr als 70 Gebäude präsentieren sich in der „Langen Nacht der Architektur“ den Besuchern in unterschiedlichster Event-Form. Von architekturorientierten Führungen und Vorträgen über Livemusik mit Häppchen und Cocktails ist alles dabei. Viele der Gebäude sind normalerweise für die Öffentlichkeit nicht zugänglich – das macht den nächtlichen Streifzug zum Entdeckungs-Abenteuer. Alles Infos gibt es hier.

Asthmagefahr für Millionen

Eine alarmierende Zahl: 84 Millionen Menschen in Europa leben in zu feuchten oder schimmligen Wohnungen. Für viele von ihnen besteht erhöhte Gefahr, infolge der ungesunden Wohnsituation Asthma oder andere Atemwegserkrankungen zu bekommen. Das zeigt eine aktuelle Studie des renommierten Fraunhofer-Instituts für Bauphysik , die im Auftrag von VELUX durchgeführt wurde. Feuchtigkeit ist der Untersuchung zufolge einer der größten und verbreitetsten Baumängel – sie begünstigt gesundheitsschädliche Schimmelbildung. Dagegen helfen nach Expertenansicht vor allem konsequentes Lüften für besseres Innenklima und höchste Sorgfalt bei der Baukonstruktion sowie bei Renovierungsmaßnahmen. 

Sanierungspreis fürs Tonnendach

Eine noch aus DDR-Zeiten stammende Lagerhalle erhielt den begehrten Sanierungspreis 2016 in der Kategorie Steildach für eine gelungene Neueindeckung mit Rathscheck-Schiefer. Die Halle, eine Leichtbaukonstruktion, diente einst als Lager. Ihr Tonnendach war mit Stahl-Trapezprofilen eingedeckt. In Rahmen der Sanierung erhielt sie ein neues Kleid in Schuppen- und seitlicher dynamischer Deckung mit Schiefer, was ihr eine sensationelle Optik verleiht. Statt Raum fürs Lager bietet die Halle in Zukunft Raum fürs Leben– sie dient jetzt als Wohnhaus.

Bildquellen: Alexander Mandl, fotolia.com (Hauptmotiv), VELUX Deutschland, Rathscheck Schiefer