Ihr Ratgeber zum Thema Kosten

Was bringt eine Dachbeschichtung?

Verbraucherschützer warnen, Anbieter werben – aber: Ist eine Dachbeschichtung denn nun sinnvoll oder schadet sie dem Dach mehr, als sie nützt? Die Antworten: [Weiterlesen]

Finanzierung

Mit der richtigen Finanzierungsplanung können Sie entspannt in den Ausbau starten. Eine gute Einführung in die Dach-Finanzierung für Sanierer gibt es hier. [Weiterlesen]

Dachausbau und Dachsanierung: Kosten sparen, Vorteile nutzen

Wie spart man Kosten beim Dachausbau oder bei der Dachsanierung? Eine von vielen Möglichkeiten – man lässt den Staat mitzahlen! [Weiterlesen]

Starten Sie jetzt Ihr Dachprojekt

In wenigen Schritten führt Sie der MeinDach Angebots-Assistent durch die erste Planungsphase. Hier geben Sie Eckdaten zum Dachprojekt sowie Ihre Kontaktdaten ein. [Weiterlesen]

Kosten und Finanzierung

Eine Frage stellt sich jeder Sanierer: Was sind eigentlich die Kosten meiner Modernisierung? Unsere neue Spezial-Seite widmet sich ganz den finanziellen Aspekten des Daches! [Weiterlesen]

Dachsanierung im Altbau

„Ein Altbau ist alles, was mehr kostet als es sollte.“ Alte Architektenweisheit – aber wie saniert man einen Altbau am besten? Hier die Tipps für die Verjüngungskur: [Weiterlesen]

Jetzt kostenlos nutzen: Dachbild-Service

Sie wollen schon vorher wissen, wie das Dach Ihres Hauses nach der Sanierung aussieht? Nutzen Sie jetzt den kostenlosen Dachbildservice von Braas: [Weiterlesen]

Musterpfannen-Bestellung: So finden Sie die richtige Eindeckung fürs Dach

Ob komplette Dachsanierung oder "nur" eine erneuerte Deckung – wenn das Material am Dach sich ändert, bekommt die Immobilie einen neuen Look. Welcher Ziegel oder welche Dachpfanne aber soll es sein? Die Auswahl ist riesig. Leichter fällt sie, wenn man Muster zur Hand hat: [Weiterlesen]

Regenwassernutzung: Tipp für die Garten-Saison

In Deutschland regnet es reichlich. Schade ist es eigentlich schon, dass das Wasser von Tausenden Dächern nicht genutzt wird, um in Gärten Gemüse und Blumen sprießen zu lassen. Obwohl das ökologisch sinnvoll und technisch so einfach ist: [Weiterlesen]