Ihr Ratgeber zum Thema Entwässerung

Dachausbau: Planung und Förderung

Beim Dachausbau gilt dasselbe wie beim Bau eines Hauses: Ein durchdachtes Konzept macht das Ergebnis perfekt. Alle Planungs-Tipps hier: [Weiterlesen]

Erfolgreich saniert mit MeinDach: ein Projekt-Report

Warum hat es Vorteile, mit MeinDach als Partner in die Sanierung zu starten? Wir haben ein Projekt und seine Bauherren von Anfang bis Abschluss begleitet – hier der Report: [Weiterlesen]

Ist Zink am Dach ökologisch empfehlenswert?

Da umweltfreundliches Bauen zunehmend an Aktualität gewinnt, ist die Frage durchaus berechtigt, ob Hausbesitzer Zink mit gutem ökologischem Gewissen einsetzen können. Wir haben Zink deshalb einmal genauer unter die Umwelt-Lupe gelegt: [Weiterlesen]

Fotografieren lohnt sich: Gewinnen Sie 1.000 Euro!

Wenn Ihre Haussanierung oder der Neubau ein Meisterwerk mit Titanzink geworden sind, soll sich das natürlich lohnen. Bei Rheinzink gibt es deshalb 1.000 Euro zu gewinnen! Mehr hier: [Weiterlesen]

Titanzink – umweltfreundlich und vielseitig

Zink ist nicht nur äußerst flexibel, sondern auch ein umweltfreundliches Baumaterial. Wer sich für nachhaltiges Bauen interessiert – hier die Fakten: [Weiterlesen]

Handwerkern mit Basiswissen begegnen

Dachdecker, Spengler bzw. Bauklempner sind gut ausgebildet und wissen, was sie tun. Doch sollte auch der Laie wissen, was Richtig und was Falsch ist beim oberen Hausabschluss. [Weiterlesen]

Neuer Trend bei Regenrinnen: Coole Zink-Patina

Vorbewittertes Titanzink bringt die typische natürliche Patina schon ab dem ersten Tag effektvoll zur Geltung. Mit „Rheinzink blaugrau“ lassen sich somit Entwässerungssysteme gestalten, die einen starken Akzent am Haus setzen – entweder in klassischer Rund- oder in moderner Kastenform. [Weiterlesen]

Rheinzink – Systemlösungen für das Dach

Rheinzink wurde 1966 von den Unternehmen Grillo, Stolberger Zink sowie den Vereinigten Deutschen Metallwerken gegründet. Heute ist Rheinzink ein Unternehmen des Grillo-Konzerns und beschäftigt über 700 Mitarbeiter. [Weiterlesen]

Geneigtes Dach – die Dachform mit eingebauten Vorteilen

Steildächer sind bei deutschen Bauherren mit Abstand die Nr. 1 – und werden das auch in Zukunft blieben. Denn diese Dachform bietet zahlreiche Pluspunkte fürs Wohnen, überzeugt aber auch unter wirtschaftlichen und energetischen Aspekten. [Weiterlesen]

Zum Frühjahr das Dach überprüfen lassen

Der Dachhandwerker kann den Zustand richtig einschätzen und so für mehr Sicherheit und Wohnkomfort sorgen. Aufgepasst: Bei Dämm-Schäden sinkt die Wohnqualität im Sommer. [Weiterlesen]