Wirksamer Laubschutz für die Dachrinne

In jedem Herbst stellt sich für Hausbesitzer das bekannte Problem: Laub in den Regenrinnen beeinträchtigt die Funktion der Dachentwässerung zum Teil erheblich. Dauerhafte Abhilfe schafft der von außen nicht sichtbare Rheinzink-Laubschutz - ein Lochblechprofil, das einfach und sicher in halbrunde Rinnen eingelegt wird. Infolgedessen bleiben Blätter auf dem Laubschutz liegen, trocknen und werden "vom Winde verweht".

Regenrinnen-Laubschutz: So funktioniert's

Die Funktionssicherheit der Dachentwässerung wird durch viele Faktoren beeinflusst: Laubsreste, Vogelnester oder Reste von Feuerwerkskörpern führen im ungünstigsten Fall bis zur vollständigen Verstopfung des Dachentwässerungssystems. Überlaufendes Niederschlagswasser hat verschmutzte Fassaden und Schimmelbildung in den Wohnungen zur Folge.

Bei Frost bilden sich gefährliche Eiszapfen. Die erforderlich werdenden Reinigungsarbeiten von Dachrinne, Rinnenablaufstutzen, Fallrohrbeiführung und/oder Grundleitung sind zeit- und kostenintensiv. Eine dauerhafte Lösung ist der Rheinzink-Laubschutz, der solche Unannehmlichkeiten wirkungsvoll verhindert. Dieses in zwei Meter Länge lieferbare Lochblechprofil wird in halbrunde Rinnen verschiedener Dimensionen eingelegt und schützt ohne jede Befestigung sicher und dauerhaft.

Dabei ist es egal, ob ein Rinneneinlaufblech für Ziegeldeckung oder ein Traufstreifen für Stehfalzdeckung montiert ist. Selbst bei Rinnen, bei denen auf Grund einer steilen Dachdeckung die Ziegel weit in die Dachrinne ragen, lässt sich der Rheinzink-Laubschutz problemlos nachrüsten.

Wie Dachentwässerungssysteme funktionieren

Das Funktionsprinzip des Rheinzink-Laubschutzes ist ebenso simpel wie effektiv: Das Laub bleibt auf dem Lochblech liegen, trocknet dort und wird schließlich vom Winde verweht. Gröbere Verunreinigungen gelangen erst gar nicht in die Rinne und sind leicht zu entfernen. Auch bei starkem Laubaufbau und schweren Regengüssen garantiert die technisch geschätzte Produktgeometrie den permanenten Wasserdurchfluss und damit die ganzjährige Funktionssicherheit der Dachentwässerung. Der 20 Millimeter über dem Laubschutz stehende Rinnenwulst verhindert etwaigen Wasserrückstau und ein Überlaufen der Rinne bei besonders hohem Niederschlagsaufkommen.

Unsichtbarer Schutz: Für vor dem Gebäude stehende Betrachter bleibt der Rheinzink-Laubschutz völlig unsichtbar. Die Optik hochwertiger Traufdetails bleibt vollständig erhalten.   Maßstab Qualität: Der Rheinzink-Laubschutz besteht durch und durch aus Titanzink. Dieser Werkstoff entspricht höchsten ökologischen Maßstäben. Er ist nach umfassender Bewertung des gesamten Lebenszyklus - Rohstoffgewinnung, Verarbeitung, Nutzung und Recycling - vom Gremium der AUB als umweltverträgliches Bauprodukt zertifiziert.


Mit der Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 1994 und dem vom TÜV Rheinland/Berlin-Brandenburg vergebenen Zeichen QUALITY ZINC (Prüf-Nr. 424-030012) erfüllen alle Rheinzink-Produkte zudem die höchsten Qualitätskriterien und unterliegen der freiwilligen Prüfung nach dem Quality Zinc Kriterienkatalog.

Ökologische Relevanz

Es gibt nur wenige Werkstoffe, deren ökologische Bilanz ähnlich positiv bewertet wird: Der Energieverbrauch ist sowohl bei der Gewinnung von Zink als auch bei dessen Verarbeitung äußerst gering. Emissionen werden durch die Verhüttung und Weiterverarbeitung mit modernsten Produktionsanlagen auf ein Minimum reduziert.

Der hohe Altmetallwert und die problemlose Wiedereinschmelzung begründen Recycling auch aus ökonomischer Sicht. Schon heute liegt die Recyclingquote bei über 90 Prozent. Rheinzink überzeugt zudem durch außergewöhnliche Langlebigkeit: Die positiven Materialeigenschaften und der hohe Korrosionswiderstand einer sich natürlich bildenden Patina sorgen dafür, dass fachmännisch verarbeitete Rheinzink-Produkte ihre Vorteile über eine Nutzungsdauer von Generationen bewahren.

Systemlösungen von Braas

Ebenso wichtig für ein sicheres Abfließen von Regen ist ein aufeinander abgestimmtes Dachrinnen-System, das den unterschiedlichen Anforderungen des Hauses gerecht wird. Die Marke Braas bietet für verschiedene Dachneigungen, Traufhöhen oder Winkel bei Alt- oder Neubauten individuelle System-Lösungen an. Mit diesen einfachen Helfern am Dach kann der Herbst kommen.

Laubgitter der Marke Braas verhindern lästige Reinigungsarbeiten am Dach. Sie werden in die Dachrinne eingelegt und festgeklemmt.