Dachziegel

Dach-Design mit edlen Ziegeln

Hausbesitzer, die gerne Persönlichkeit zeigen, können ihr Eigenheim in ein Unikat verwandeln. Mit der Braas Kreativ-Kollektion lässt sich das Dach mit außergewöhnlichen Farben und Formen eindecken, und es gewinnt einen unverwechselbaren Charakter.

Mehr Informationen auch hier: Themenseite Ziegel und Dachsteine 

Individuell gefertigt: So wird das Dach zum Unikat

Die Dachziegelmodelle Rubin 13V, Turmalin und Opal sind in der Braas Kreativ-Kollektion in vielen verschiedenen Farbtönen erhältlich. Auch die Kombination mehrerer Farben innerhalb einer Dachfläche ist problemlos möglich. Das Besondere: Die kolorierten Dachpfannen werden für jeden Auftrag speziell angefertigt. Von eleganten Grau- über satte Grüntönen bis hin zu geradezu impressionistischen Farbspielen – die Kreativ-Kollektion bietet für viele Gestaltungswünsche den passenden Dachziegel.

Alle Braas Dachziegel werden nach strengen Vorgaben aus ständig überwachten Rohstoffen hergestellt und garantieren somit höchste Qualität. Dachziegel bestehen aus Ton und Lehm. Je nach Oberfläche werden Pigmente, Metalloxide oder vorgeschmolzene Glaspartikel mit einer Tonschlämme aufgebracht.

Rubin 13V: Das Meisterstück

Rubin13V von Braas ist in sieben Farben erhältlich. Die verfügbaren Oberflächen sind seidenmatt, matt oder hochglanz. Dieser Ziegel kombiniert traditionelle Schönheit mit der modernen Technik eines Verschiebeziegels. Die Dacheinteilung wird deutlich vereinfacht und das Deckergebnis optimiert.

Vorteile im Überblick:

  • Besonders regensichere Verfalzung
  • Große Farbvielfalt
  • Besonders ausgebildetes Vierziegeleck
  • Prämierte Optik und perfektes Deckbild
  • 30 mm Verschiebespiel

Turmalin: Der Solide

Der Turmalin unterstreicht mit seiner geradlinigen Art den besonderen puristischen Charakter eines Daches. Er verleiht ihm optische Ruhe und Ausgeglichenheit. Damit eignet er sich besonders für Häuser mit reduzierter Formensprache.

Vorteile im Überblick:

  • Klare Konturen
  • Überzeugende Kombination aus Design und Technik
  • Ideal für Neubau und Renovierung

Opal Standard: Der Konservative

Bei älterer Bausubstanz genauso wie bei traditionsorientierten Neubauten zeigt der Biberschwanzziegel Opal Standard gleichermaßen seine Stärken. Mit seinem charakteristischen Rundschnitt und der glatten Oberfläche vereint er historische und zeitgemäße Linienführung.

Zusätzlich stehen sechs weitere historische Schnittformen für den Opal zur Verfügung, z.B. Geradschnitt, Gotikschnitt oder Korbbogenschnitt. Das macht den Opal Standard auch zur idealen Wahl für die Sanierung denkmalgeschützter Gebäude.

Vorteile im Überblick:

  • Klassische Biberdach-Optik
  • Besonders edle Oberflächen
  • Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten

Erst checken, dann decken

Damit Bauherren schon vor der Entscheidung einen realistischen Eindruck von der möglichen Optik ihres neuen Daches gewinnen können, bietet Braas den Dachbild-Service an. Er „deckt“ das eigene Haus virtuell mit dem Wunschziegel und zeigt, wie der neue Look einmal wirken wird.

Wer etwas Greifbares bevorzugt – es gibt auch die Möglichkeit einer kostenlosen Musterpfannen-Bestellung.

Bildquelle: Braas

Jetzt kostenlos nutzen: Dachbild-Service

Sie wollen schon vorher wissen, wie das Dach Ihres Hauses nach der Sanierung aussieht? Nutzen Sie jetzt den kostenlosen Dachbildservice von Braas: [Weiterlesen]

Dachziegel aus Ton neu entdeckt

Rot ist klassisch, aber bei Ziegeln geht noch mehr. Moderne Methoden erlauben ein nahezu unbegrenztes Farbspektrum für jedes Haus und jeden Geschmack: [Weiterlesen]

Der richtige Ziegel fürs Dach

Ziegel natürlich, aber welchen? Unser kleines Typ-Lexikon hilft bei der Auswahl: [Weiterlesen]

Erst checken, dann decken

Ein Bild ist gut, ein echtes Produkt ist besser – vor allem, wenn es um die Investition in eine neue Deckung geht! Dafür gibt´s bei Braas einen tollen Service: Dachpfannen-Muster kommen gratis ins Haus. [Weiterlesen]

Dachziegel und Dachsteine: Was sind die Unterschiede?

Oben auf dem Dach gibt es tatsächlich Konkurrenz: Ziegel und Dachsteine ähneln sich optisch sehr, unterscheiden sich aber in ihren Eigenschaften deutlich und bieten jeweils auch ganz spezielle Vorteile. Hier die für Hausbesitzer interessantesten in 7 Punkten! Für den schnellen Fakten-Vergleich finden Sie am Ende des Artikels unsere Quick-Info. [Weiterlesen]

Farbenfroh bis zum First – wie Dächer Persönlichkeit entwickeln

Auf deutschen Dächern herrscht ein eher traditioneller Look vor: Die meisten Eindeckungen präsentieren sich nach wie vor in klassischem Ziegelrot oder in Brauntönen. Dabei geht es inzwischen auch weitaus kreativer – mit farbigen Ziegeln oder Dachsteinen lässt sich ein Haus ebenso gut individualisieren wie mit rein architektonischen Effekten. [Weiterlesen]