Notwendigkeit einer Zwischensparrendämmung

L

Hallo

Habe an meinem RHM Baujahr 1973 in 2016 alle meine Fenster gegen 3-fach Verglasung getauscht und mein Dach rundum erneuert. Neue Ziegel mit Aufdachdämmung Linitherm PUR N+F d = 120mm WLG 024 mit Dampfsperre (U=0,19 W/m²K) und 3 Velux 78 x 160 cm + 1 Velux 55 x 98 cm; Verglasung 5-Star/Alu.

 

Von einem Handwerker habe ich nach der Besichtigung, Zweck Trocken Innenausbau mit Bad ein Angebot bekommen welches eine Zwischensparren Dämmung enthält. Ich habe den ganzen Winter (bis -15°C) eine Temperatur Aufzeichnung vom Dachboden gemacht (ohne Heizung) Durchschnitt 14-17°C (vor der Dämmung 4-6°C).

Frage ist diese Zwischensparrendämmung mit zusätzlicher Dampfsperre noch notwendig ??

Vielen dank für Ihre Antwort

Grüße