Innovationen

Smart Home – jetzt zum Selbstinstallieren

Ein intelligentes Haus wünschen sich viele. Oft allerdings stand bisher dem Wohnkomfort die Technik im Weg – die Integration der verschiedenen Komponenten gestaltete sich oft aufwändig und bedurfte geschulter Experten.

Smart geht ab sofort anders: Die Anwendung Velux Active steuert Licht und Luft unterm Dach intelligent und individuell. Sie ist die weltweit erste App für die sensorgestützte Bedienung von Dachfenstern, Rollläden und Sonnenschutz, maßgeschneidert also für die speziellen Anforderungen in einem Dachgeschoss: gesunde Luft und gutes Klima übers ganze Jahr.

Und – Velux Active kann von jedem Hausbesitzer oder Mieter problemlos ohne jegliche Vorkenntnisse selbst in Betrieb genommen werden und ist intuitiv bedienbar. Smart eben.

Ausführliche Informationen zu Velux Active finden Sie hier.

Velux Active im Quick-Check:

  • Steuerung von Belichtung und Belüftung unterm Dach – immer optimales und gesundes Klim
  • Vorausschauende Dachgeschoss-Klimaplanung auf Basis aktueller Wetterprognosen
  • Permanente Überwachung von CO2-Konzentration und Luftfeuchtigkeit
  • Zuverlässige Echtzeit-Reaktion auf aktuelle Wetterentwicklungen, z.B. plötzlich aufkommenden Regen
  • Bedienung per Sprachsteuerung und Fernabfrage aller Daten möglich
  • Für Android und iOS verfügbar, kompatibel mit Apple Home Kit
  • Kompatibel mit allen Velux Integra Produkten, manuell bediente Versionen sind nachrüstbar

Smart Home auf clevere Art

Velux Active arbeitet nach dem Plug & Play Prinzip und ist auf höchste Bedienungsfreundlichkeit ausgelegt. Dieser Aspekt spielte bei der Entwicklung eine maßgebliche Rolle – das Nutzererlebnis soll vom ersten Moment an überzeugen. Die Installation kann deshalb von jedermann in kurzer Zeit durchgeführt werden. Kabelverlegungen sind deshalb ebensowenig erforderlich wie IT-Spezialkenntnisse. Auch die Integration ins WLAN gestaltet sich denkbar einfach.

Gut temperiert im Sommer

Kündigt die Wettervorhersage hohe Temperaturen an und lassen die Raumfaktoren eine Aufheizung des Dachgeschosses erwarten, zeigt sich der Vorteil der vorausschauenden Regelung von Velux Active gleich früh am Morgen: Das System schließt den Hitzeschutz schon, ehe die Sonne die Raumluft durch die Fenster aufheizt. Abends lüftet die Anwendung erst, wenn tatsächlich eine Kühlung des Dachgeschosses erzielt wird. Natürlich wird das System auch sofort aktiv, wenn sich ein Sommergewitter zusammenbraut.

Behaglich und angenehm im Winter

In der kalten Jahreszeit kontrolliert Velux Active die Luftqualität – und trägt auch zur Einsparung von Heizenergie bei. Das System öffnet die Dachfenster so kurz und so weit wie nötig, um ausreichend Frischluft einströmen zu lassen und die Luftfeuchtigkeit im gesunden Bereich zu halten. Der Öffnungswinkel des Dachfensters passt sich dabei sogar den Außentemperaturen und dem Wind an.

Bildquelle: VELUX Deutschland

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Kostenloses E-Book: Dachideen

Ihr Haus hat ein unausgebautes Dachgeschoss? Gut! Denn dann besitzen Sie einen Schatz, den zu heben sich in vielfacher Hinsicht lohnt. Ein Dachausbau eröffnet nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, individuelle Wohnträume zu verwirklichen. [Weiterlesen]

Sonnenschutz fürs Dachgeschoss

Im Sommer unterm Dach wegen der Hitze stöhnen? Das war einmal. Heute gibt´s erfrischende Ideen für Sonnenschutz. Die auch noch montierbar sind, ohne dass man ins Schwitzen käme. Schaut mal in unsere coole Galerie: [Weiterlesen]

Kostenlose VR-App hilft beim Dachausbau

Das perfekte Licht unterm Dach lässt sich jetzt sogar realitätsgetreu auf dem Smartphone planen und erleben. VELUX bietet dafür die neu entwickelte App „MyDaylight“ an. [Weiterlesen]