Dachausbau in 10 Wochen

Platzreserven genutzt, Wohnraum gewonnen

Alte Speicher fristen oft ein tristes Dasein. Dabei bieten sie enormes Potenzial, wenn sie als Wohnraum genutzt werden. Wie gut das aussehen und wie viel Platz das bringen kann, zeigt der Dachausbau eines alten Backsteinhauses in Bochum: Hier wurde die bereits vorhandene „Ausbaureserve“ gekonnt aktiviert.

So wird ein Dachboden bezugsfertig – und wohnlich

Eine Hauseigentümerin in Bochum entschied sich für den Ausbau, als ihre Tochter den Entschluss fasste, ihren Wohnsitz ins Elternhaus zurückzuverlegen. Also beschloss die Familie, mit Hilfe eines Architekten den bisherigen Speicher in eine neue Wohn-Etage umzugestalten. Auf rund 70 Quadratmetern Grundfläche entstand mit kreativer Planung ein großzügiger Raum zum Wohnen, Kochen, Essen und Arbeiten sowie ein kleines Bade- und Schlafzimmer.

Den großvolumigen Hauptraum der Dachwohnung bildet jetzt ein bis zum First reichender Wohnraum, mit integrierter Küche und Essplatz sowie mit einer „Arbeitshöhle“ im rechtwinklig abgehenden Krüppeldach. Bad und Schlafzimmer sind auf knappem Raum hinter einer Querwand angeordnet. Oberhalb dieser beiden Räume ergibt sich in räumlicher Verbindung mit dem Hauptraum ein „Dachspitz“, der sich als Stauraum oder als Schlafplatz für Gäste nutzen lässt.

„Je kleiner das Raumvolumen sowie die vorhandenen Flächen und je gedrungener die Dachkonstruktion, umso schwieriger ist es, ein großzügiges Raumprogramm unterzubringen. Will man wirtschaftlich und kostensicher arbeiten, sind Dachgeschossausbauten grundsätzlich ein gestalterisches Spiel mit Fläche und Raum, auch wenn die Baukonstruktion als solche relativ unflexibel ist“, so Architekt Karl Cerenko.

Dachschrägen: Ideal für Tageslichtgenuss

Für natürlichen Lichteinfall und besonders viel Tageslicht wurden insgesamt sechs Dachfenster von VELUX in die Schrägen eingebaut. „Eine neu geschaffene Beletage unter dem Dach mit hellen Räumen und besten Aussichten entsteht nicht allein durch den Zuwachs an Fläche und Raum, sondern durch großflächige Dachfenster. Moderne Dachfenster bieten großartige Optionen: Ein heller Raum mit Außenbezug wirkt optisch schon größer. Wir nehmen ihn emotional viel großvolumiger wahr, als er tatsächlich ist“, erklärt Cerenko den positiven Effekt auf die Raumwirkung.

„Dachfenster lassen auf gleicher Fläche ein Mehrfaches an Tageslicht einfallen als horizontale Verglasungen. Neben einem freien Blick in den Himmel ist auch die schnelle Raumlüftung nach oben mittels unterschiedlicher Öffnungspositionen ein echter Vorteil.“ Alle Fenster wurden mit elektrischen Außenrollläden ausgestattet, die im Sommer für spürbar kühlere Räume und im Winter für eine deutlich verbesserte Wärmedämmung sorgen.

Gute Dämmung, leicht finanziert

Um den alten Speicher in einen warmen und energieeffizienten Wohnbereich zu verwandeln, wurde im nächsten Schritt das gesamte Dachgeschoss rundum wärmegedämmt und erreicht nun einen U-Wert von 0,20 W/qmK. Die Voraussetzung für einen besonders zinsgünstigen KfW-Kredit aus dem Programm „Effizient Sanieren“ konnte damit mehr als erfüllt werden.

„Über nicht gedämmte Dachräume entschwindet ein Großteil der Wärme. Die Pflicht zur Dämmung der obersten Geschossdecke kommt nicht von ungefähr“, bringt der Architekt die Bedeutung einer soliden Wärmedämmung auf den Punkt. Schließlich profitiert davon am Ende das gesamte Gebäude, also auch der Wohnbereich unter der Dachwohnung: Obwohl in diesen Räumen nichts verändert wurde, verringerten sich die Heizkosten hier im ersten Winter nach der Umbauphase ganz erheblich.

Nur 10 Wochen für eine neue Etage

Nach nur zehn Wochen Bauzeit konnte die Tochter in ihr neues Domizil einziehen. Architekt Karl Cerenko ist mit dem Ergebnis seiner Arbeit zufrieden. Für ihn bestätigt dieser Dachausbau vor allem eines: „Im Bestand unserer Altimmobilien schlummern noch viele Dachräume, die sich in relativ kurzer Zeit und mit überschaubarem Aufwand in wohnliche Dachträume mit besten Aussichten verwandeln lassen.“

Interessiert? Hier mehr Infos für IHREN Dachausbau:

Kostenloses E-Book zur Dachsanierung

Gratis-Ideenbroschüre zu Gestaltung und Lichtplanung

Dämmwissen aus erster Hand

Bildquelle: VELUX Deutschland

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Kostenloses E-Book: Dachideen

Ihr Haus hat ein unausgebautes Dachgeschoss? Gut! Denn dann besitzen Sie einen Schatz, den zu heben sich in vielfacher Hinsicht lohnt. Ein Dachausbau eröffnet nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, individuelle Wohnträume zu verwirklichen. [Weiterlesen]

Der Mini-Balkon zum Ausklappen

Ein Balkon im Dachgeschoss – für viele Hausbesitzer ein Traum, und für jede Wohnung unter der Schräge ein echter Mehrwert! Das Freiluft-Feeling lässt sich auch nachträglich realisieren. [Weiterlesen]

10 Tipps für den Dachausbau

Die Sanierung eines Altbaus bietet die hervorragende Gelegenheit, mehr Wohnraum durch einen Dachausbau zu schaffen. Gut vorbereitet und geplant, ist ein solches Bauvorhaben preiswerter als jeder Neubau einer entsprechend großen Wohnung. Hier die 10 besten Tipps, damit es mit dem Umbau problemlos klappt: [Weiterlesen]

Galerie Dachausbau: Die Küche unterm Dach

Wer sagt denn, dass Kochen nur im Parterre stattfinden kann? Im ausgebauten Dachgeschoss ist die Aussicht besser – und auch sonst eröffnet eine Küche „On Top“ ganz neue Perspektiven fürs gemeinsame kulinarische Erlebnis! [Weiterlesen]

Fördergelder für Dachausbau und Dachsanierung

Wann und wie bekommt man Förderungen fürs Dach, beispielsweise Sanierung oder Ausbau? Ein Blick schafft Durchblick: [Weiterlesen]

Kostenlose VR-App hilft beim Dachausbau

Das perfekte Licht unterm Dach lässt sich jetzt sogar realitätsgetreu auf dem Smartphone planen und erleben. VELUX bietet dafür die neu entwickelte App „MyDaylight“ an. [Weiterlesen]