Dachideen

Mehr Wert fürs Haus, mehr Wohnspaß für alle

Ihr Haus hat ein unausgebautes Dachgeschoss? Gut! Denn dann besitzen Sie einen Schatz, den zu heben sich in vielfacher Hinsicht lohnt. Ein Dachausbau eröffnet nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, individuelle Wohnträume zu verwirklichen.

Vom staubigen Speicher zum freundlichen, lichtdurchfluteten Dachzimmer ist der Weg gar nicht so weit, wie viele denken. Und leichter zu finanzieren, als viele vernuten. Ein kostenloses E-Book dazu wartet hier auf interessierte Leser. 

Warum lohnt sich ein Dachausbau gerade jetzt?

  • Sie machen Ihr Haus baulich und energetisch fit für die Zukunft
  • Sie sparen nachhaltig bis zu 40% an Heizkosten, sobald das Dach modern gedämmt ist 
  • Sie können zahlreiche aktuelle Fördermaßnahmen für Ihren finanziellen Vorteil nutzen
  • Sie gewinnen nutzbare Quadratmeter – ganz ohne Kosten für Grunderwerb

Wie lässt sich das ausgebaute Dachgeschoss optimieren?

Eine effektive Dämmung, ein schöner Boden und frisch gestrichene Wände schaffen eine gemütliche und wohngesunde Atmosphäre im Dachgeschoss. Als Hausbesitzer können Sie aber leicht noch mehr aus der neuen Etage zaubern: Zum Beispiel mit großen Dachfenstern, die Licht und Luft freie Bahn schaffen und sogar fernbedienbar bzw. vollautomatisch funktionieren. Und wenn Sie Lust auf noch mehr Frischluft verspüren: Dafür gibt es jetzt leicht einzubauende Ausklappbalkone.

Ideen-Galerie mit Profi-Tipps

Profi-Tipp: Wenn eine Balkontür nicht ins Dachgeschoss passt – auch kein Problem. Der Weg ins Freie lässt sich mit ausklappbaren Fensterlösungen genauso gut öffnen.

Profi-Tipp: Unterm Sternenhimmel einzuschlafen ist himmlisch. Damit man aber nicht von den ersten Sonnenstrahlen wachgekitzelt wird, sollte das Schlafzimmer im Dachgeschoss ausreichende Verdunklungsmöglichkeiten haben. Die gibt es praktischerweise auch programmier- oder fernbedienbar.

Profi-Tipp: Bei ausreichender Grundfläche kann das Dachgeschoss als vollwertige Wohnung genutzt werden, natürlich mit Kochmöglichkeit und Essbereich. Arbeitsflächen und Spüle finden da ihren Platz, wo ausreichend Kopffreiheit beim Kochen gegeben ist.

Profi-Tipp: Die eigene Wellness-Welt unterm Dach? Beim Ausbau des Bads spielt natürlich Tragfähigkeit eine wichtige Rolle – denn eine gefüllte Badewanne bringt zum Beispiel mehrere Hundert Kilo Extragewicht. Außerdem sollte für ausreichend Belüftung gesorgt werden: Dachfenster mit integrierten Lüftungsklappen helfen Kondensatbildung vorzubeugen.

Profi-Tipp: Der Dachboden bietet auch kreativen oder sportlichen Freiraum. Große Dachfenster sorgen dabei für viel Licht und Luft. Und im Sommer schützen Insektenschutz-Rollos zuverlässig vor kleinen Plagegeistern.

Profi-Tipp: Teilen Sie das fröhliche Kinderzimmer unterm Dach in Spiel-, Schlaf- und Schulzone auf und statten sie es mit ausreichend großen Stauboxen aus. Das hilft dem Nachwuchs dabei, Ordnung zu halten. Oder immerhin schon mal ein wenig Ordnung zu lernen.

Bildquelle: VELUX Deutschland